Buchrezension – Stoppt die Welt, 5 Gründe für dieses Buch

Buchrezension auf unserem Blog über das Buch „Stoppt die Welt, ich will Aussteigen“. Wir haben uns reiflich überlegt, ob eine Rezension das ist was wir wollen. Auch haben wir (noch) keine Erfahrung mit Buchrezessionen und erst Recht nicht mit dem Veröffentlichen derselben. Aber hey, dieses Buch ist so Geil geschrieben, dass es schade wäre, es nicht zu erwähnen. Darum also hier unsere ungefälschte und ungekaufte Meinung zum Buch von Dr. Martin Krengel „Stoppt die Welt, ich will Aussteigen“.

book-cover-stopp-the-world-sitting-man-in-front-of-walll

Stoppt die Welt, ich will Aussteigen (Arschtritt inklusive)

Über die Mongolei bei Minusgraden über China, Thailand und Destinationen wie Australien, die Fidschi Islands auf Amerikanischen Boden. Eine Weltreise, die es in sich hat und sehr spannend, vielschichtig und tiefgründig beschrieben wird vom Autor. Wichtig auf dieser Reise waren das Ausblenden des Alltages, Menschen und Kulturen kennenlernen, welches mit vielen kuriosen Momenten einhergeht. Auf einer abgelegenen Insel mitten im Indischen Ozean zu landen ohne ein Hotelzimmer oder gar ohne Hotel um ein Zimmer zu buchen ist nur eine von vielen Erfahrungen die Martin erlebte. Extreme Kontraste wie der Aufenthalt in der Mongolischen Steppe oder einen Blick vom Rockefeller Center in New York City sind definitiv „Spice Ups“. Die Geschichten sind gespickt mit solchen Kontrasten und einmal angefangen mit lesen, ist es schwer, das Buch weg zu legen.

Autor: Dr. Martin Krengel
Seiten: 342
Preis: 14,99 Euro
Kaufen*: Amazon
(auch als Kindle Version zu reduziertem Preis verfügbar)

5 Gründe für dieses Buch

  • Kurioses das du nicht auf jeder Reise erlebst
  • Kurzweilig und einfach verständlich
  • Zaubert dem Leser hie und da ein Lächeln ins Gesicht
  • Auf verständnisvolles Kopfnicken musst du dich gefasst machen
  • Schilderungen die dich direkt ins Geschehen Katapultieren

ICH – die Leseratte

Von mir selber kann ich behaupten dass ich ein Vielleser bin. Seit ich reise Lese ich Bücher. Früher in Papierform. Dabei immer das Problem was ich mache wenn das Buch fertig gelesen ist und ich noch immer im Ausland bin. Daher habe ich eine Vorliebe für Dicke Schmöker, die lange herhalten. Seit der elektronifizierung der Bücher ist es einfacher geworden. Auf dem Handy habe ich so viele Bücher, dass ich kaum nachkomme mit Lesen. Ein gewisses Gespür für „Gute“ Lektüre schreibe ich mir deshalb schon zu. Obwohl es sehr subjektiv ist, ein Buch als gut oder Schlecht zu bezeichnen. Die persönlichen Vorlieben sind entscheidend. Meine finden sich im Bereich SCI-FI, Horror, Fantasy oder eben Reisebücher. Es ist sehr spannend, Reisen Literarisch mitzuerleben und die Eindrücke und Erlebnisse der Reisenden in den Worten (und oft auch zwischen den Zeilen) wiederzufinden.

Amazon Shop - Stoppt die Welt, ich will Aussteigen
*Beim Kauf über den Amazon Link erhalte ich eine kleine Provision die es mir ermöglicht, diesen Blog zu betreiben. Es fallen für dich keine Mehrkosten an und du kannst die Bestellung ganz normal abwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend