Heimflug über Clark – Doha – Zürich ++ DOHA AIRPORT TIPPS UND TRICKS ++

Unser Philippinen Aufenthalt führte uns dieses Jahr mit Qatarairways Zwei mal über den 2014 neu eröffneten Flughafen in Doha. Über den Hinflug Zürich – Doha – Clark habe ich bereits hier berichtet. In diesem Artikel findest du meine Eindrücke und Tipps für den Rückweg via Clark – Doha -Zürich.

Und als Als Extra habe ich für dich den neuen Flughafen Hamad International Airport in Doha etwas genauer unter die Lupe genommen.


Newsletter Abonnieren


Clark – Doha

Ich bin schlichtweg begeistert. Ein solches Easy Check-in habe ich lange nicht mehr erlebt bei einem Internationalen Flug. Wer meiner Facebook Fanpage folgt weiss warum.
Für alle anderen eine kurze Erklärung: Wir Wohnen in unmittelbarer Nähe des Flughafens und brauchen für die Fahrt zum Clark Departure Gate nur knapp 15 Minuten. Die Security Checks, das Koffer-Einschweissen, das Check-in, die Terminal Fee und schlussendlich die Passkontrolle zur Ausreise haben keine halbe Stunde beansprucht.

Das (einzige) Gate ist sehr modern, sauber und mit guten Gratis WLAN ausgestattet. Kleine Restaurants versorgen den kleinen und grossen Hunger. Bei den Souvenirläden kannst du deine letzten Pesos lassen. So macht warten Spass, auch wenn es die Heimreise ist 😉

Der Flug dauerte 8 Stunden und war wieder etwas Ruppig. Hatten wir bereits auf dem Hinflug erlebt. Aber alles im grünen Bereich. Einzig die Essenszeiten wurden etwas verzögert wegen dem Gerüttel. Die Landung in Doha war um 3pm Ortszeit und verlief problemlos. Sanft setzte die Maschine auf und endlich konnten wir den neuen Flughafen in Doha etwas ausführlicher Erkunden

Hamad International Airport – Tipps und Tricks

Den alten Flughafen kannte ich bereits von einer früheren Reise. Damals war ich schwer enttäuscht. Mangelnde Hygiene, keine Verpflegungsmöglichkeiten und ein einziger Aufenthaltsraum, der dazu noch unterkühlt war.

Seit damals hat sich aber einiges getan in Doha. Einige Facts zum neuen und Topmodernen Flughafen:

Flughafen Infos
Auf einer Fläche von 890 Ha werden Jährlich rund 50 Millionen Passagiere abgefertigt. Bei etwas über 20 Gastronomie Betrieben findest du immer etwas Geeignetes. Der Hamad Airport ist der einzige der gleichzeitig 6 Stück A380 Flieger an den Terminals abfertigen kann (Stand 2016)

Diese Zahlen sowie die Günstigen Flugpreise haben mich motiviert, für dieses Jahr 2016 dem Flughafen eine neue Chance zu geben.Die Reiseroute für den Hinflug (Zürich-Doha-Clark) liess uns nicht viel Zeit, einen Eindruck zu gewinnen. Die Transferzeit für den Weiterflug war unter einer Stunde. Aber was ich beim Hinflug nur kurz sah liess mich hoffen, meine negativen Eindrücke von damals revidieren zu können.

Übernachtung im Hamad International Airport in Doha

Beim Rückflug über Doha ist eine lange Transferzeit mit 10 Stunden und mehr über Nacht einzuplanen, weil der Weiterflug von Doha nach Zürich erst am Tag darauf erfolgt.

Telefonisch versicherte ich mich bei Quatar Airways, ob das Hotel auch wirklich im Ticketpreis inklusive ist wie auf deren Webseite zu lesen ist. War es. Und so freuten wir uns auf ein bequemes Bett und eine Dusche nach dem Langen 8-Stunden Flug von Clark nach Doha.

Nach der Landung in Doha um 4pm Ortszeit wurden wir aber schwer enttäuscht. Die Transfer Acommodation Desk erklärte uns, dass keine Zimmer mehr frei sind. Das war ärgerlich. Denn der Weiterflug war am nächsten Tag erst um 8am. Verzweifelt versuchte ich irgendeine bezahlbare Schlafmöglichkeit zu finden.

Dabei habe ich diese Tipps für dich gesammelt

  • Das Airport Hotel direkt aufsuchen und nach Zimmer fragen. Für Transitpassagiere werden Zimmer direkt von der Airline Gebucht. Daher kann es sein, dass es noch (bezahlbare) Zimmer frei hat für „reguläre“ Gäste. Bei uns leider nicht der Fall.
  • Einen der Unbequemen und kalten Ruheräume aufzusuchen. Diese Liegen kannte ich bereits vom alten Flughafen und lehnte dankend ab
  • Ein Sightseeing Trip durch Doha wurde uns vorgeschlagen. Das viel aber aufgrund der Müdigkeit auch aus.
  • Nach vielen hin und her haben wir uns für den Besuch der einzigen Lounge entschieden, die auch „Normalos“ benutzen dürfen! Die ORYX Lounge kostet 55USD für 6 Stunden Aufenthalt PRO PERSON. Essen, Duschen, Internet, Toiletten und ein Family Room waren unser. (Das Airport Hotel hätte ein Zimmer für fast denselben Preis gehabt, aber ohne Verpflegung).
quiet-room-in-airport
Unbequeme Stühle in den Öffentlichen Bereichen

 

oryx-lounge-entrance-hamad-airport
Der Eingang in die ORYX Lounge befindet sich im 2ten Stockwerk, gleich unter dem Airport Hotel.

 

food-presentation
Das Essen war gesund, Reichhaltig und vor allem jederzeit Frisch

Wir waren todmüde vom Flug und ich vom Rumrennen für die Organisation einer Bezahlbaren Schlafmöglichkeit. So haben wir die 55USD pro Person bezahlt. Nicht ohne die Quittung für die Rückerstattung von Qatar Airways zu verlangen!

Pünktlich nach 6 Stunden wurden wir freundlich aber bestimmt vom Lounge-Personal aufgefordert die Plätze für die nächsten Gäste freizugeben. Und so waren wir um 1am wieder auf der Suche nach einem Plätzchen um unseren Biorhythmus etwas zu Entschleunigung.

Thomas von reisen-fotografie.de hat einen sehr guten Artikel darüber verfasst, was ein Jetlag eigentlich ist.

Jetlag hin oder her. Bis zum Boarding nach Zürich mussten wir nochmal rund 6 Stunden totschlagen. Irgendwie konnten wir uns das aber nicht so richtig vorstellen auf den unbequemen Stühlen im Flughafen.

Wer sucht der findet. Geheimtipp:

In einer der vielen Spielecken für die Kleinen sind gut versteckt einige sehr bequeme Sofaecken. Sogar Stromanschluss gibt es dort.

sleeping-people
Gesund Schlafen sieht anders aus

 

foreign-power-plug
Die Schwarze verfärbung rechts musst du jetzt einfach nicht beachten 😉 ist aber nicht von mir!

 

Dinge die mir Positiv aufgefallen sind

  • Sämtliche Geschäfte und Restaurants sind durchgehend geöffnet sind. Ausreichende und sehr Vielfältige Verpflegungsmöglichkeiten sind somit jederzeit verfügbar.
  • Die Toiletten sind sauber und gepflegt.
  • Stromspannung ist für Geräte aus Europa ok. Eventuell benötigst du einen Adapter. So sehen die Dosen in Doha am den Gates aus.
    powerplugs
  • Bei den Gate Bestuhlungen gibt es am Anfang, in der Mitte und am anderen Ende jeweils 2 Stromdosen. Wer zuerst ist Lädt zuerst.
  • Das Bodenpersonal ist sehr Freundlich und hilfsbereit. Wir hatten doch einige Mühe, das Airport Hotel zu finden.
  • Viele Info Points, die durchgehend bedient sind.
  • Die Spielecke für die ganz Kleinen Findest du am Beginn jedes Gate-Flügels. Einige sind etwas spartanisch eingerichtet. Andere wiederum präsentieren sich sehr Umfangreich mit vielen Spielmöglichkeiten für die Kleinen.
  • Stromanschlüsse sind auch für die Europäische Stromspannung kompatibel. Vielleicht benötigst du einen Adapter. Aber mit einem Schweizer Stecker ohne Erdungspol (Bitte nicht nachmachen!) konnte ich alle Stromdosen problemlos verwenden. Selbst an den Gate Bestuhlungen sind überall Stromanschlüsse Angebracht. Vorbei die Zeiten, mühsam einen Strom-Anschluss zu suchen und auf dem Kalten Boden daneben sein Handy aufladen.
children-playground
Eine etwas spartanisch eingerichtete Spielecke

 

EDIT: von einer Bloggerkollegin habe ich den Tipp bekommen, dass ich vergessen habe Wahrzeichen des Flughafens zu erwähnen. Damit hat Elly von elly-unterwegs.de natürlich absolut recht. Dort wo sich alle Gates treffen sitzt ein Riesiger Gelber Teddybär mit einer Glühbirne auf dem Kopf. Diese Skulptur wurde vom Schweizer Künstler Urs Fischer entworfen. Im ganzen Flughafengebäude verteilt findest du noch viele andere Skulpturen. Die Installationen wurden vom Museum von Qatar initialisiert. Nähere Informationen findest du hier

yellow-teddybear
Und so sieht das aus

 

teddybear-and-people
Der Gelbe Teddy ist Riesenhaft

 

Damit wäre ich am Ende mit den Tipps für den Hamad International Airport. Bist du auch schon auf dem neuen Flughafen in Doha gewesen und kennst auch einen Geheimtipp? dann sende mir diesen doch in einem Kommentar. Ich würde mich freuen, den Artikel mit deinem Tipp ergänzen zu können!


Newsletter Abonnieren


Doha –Zürich

Weil wir bereits am Vortag in Doha waren, war der Abflug Gate natürlich noch nicht bekannt. Bei den überall gut Sichtbaren Infobildschirmen findest du das Gate aber 3 Stunden vor Abflug problemlos. Wenn du es früher wissen willst, kannst du auch einfach an einem Info Point Nachfragen. Ich hatte beim Verlassen der Onyx Lounge fast 7 Stunden vor Abflug gefragt und den Korrekten Gate erhalten.

Praktischerweise war unsere Übernachtungsmöglichkeit (siehe Geheimtipp oben) ganz in der Nähe unseres Gates A6. Also haben wir uns dort Gemütlich eingerichtet. Ich habe in der langen Wartezeit das Gepäck bewacht und diesen Bericht getippt.

laptop-on-table
Ich übe mich im Digitalen Nomadentum 😉

 

Auf dem Rückflug wurde Frühstück serviert. Lustigerweise ist in der Econmy das Chicken-Menu ausgegangen. Der Kostenlose Upgrade auf das Business-Class Frühstück war dann schon sehr lecker. Danach gab ich mir noch den neusten Hollywood Blockbuster „The Revenant“ mit Leonardo DiCaprio. Schöner Film und gute Unterhaltung, die Zeit flog nur so. Und schon kam nach rund 6 Stunden die Durchsage zur Landung in Zürich. Wir wurden um 1pm mit Strahlendem Sonnenschein in der Schweiz Empfangen.

Weitere Artikel und Blogs zum Hamad International Airport:
http://www.elly-unterwegs.de/2016/03/10/doha-qatar-2015
http://www.nurre.de/blog/hamad-international-airport-in-doha-katar

Das war unser erster Rückflug über den neuen Flughafen von Doha. Wenn du noch Tipps hast oder Empfehlungen zu anderen Flugrouten oder zum Hamad Airport in Doha, dann immer her damit in die Kommentare.

2 Gedanken zu “Heimflug über Clark – Doha – Zürich ++ DOHA AIRPORT TIPPS UND TRICKS ++”

    • Ja, da hast du natürlich Recht.
      Ist wohl irgenwie Untergegangen im schreiben des Berichts. Aber schön, ich füge den Teddy noch ein und verlinke auch noch gleich zu deinem sehr ausführlichen Artikel 😉
      Danke für den Hinweis und liebe grüsse, Urs

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend