Heiraten in Hongkong – ein Gastbeitrag von meet-the-philippines.de

Vorwort
Die Macher von meet-the-philippines.de sind wie wir, begeisterte Philippinen Freaks. Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir uns aufgrund unserer Gemeinsamen Interessen fanden. Und genau wie bei uns, schlagen bei Stephan und Reilita zwei Herzen in der Brust. Beide wohnen in Deutschland, wo Sie ihre aktuelle Homebase haben, aber immer mit einem Auge Richtung Philippinen Schielen. Sie kennen das Gefühl der Sehnsucht nur zu gut. Und wie auch wir, haben die beiden grosse Pläne. Einer davon ist ihr neuestes Projekt heiratinhongkong.de. Da Stephan und Reilita die Prozedur einer Heirat in Hongkong aus eigener Erfahrung bestens kennen, bieten Sie ab sofort ihren Service für Heiratswilligie aus erste Hand an. Im Gastbeitrag erzählt Stephan wie es zu heiratinhongkong.de kam und welche Services du erwarten kannst.

Die Geschichte von heiratinhongkong.de

Wir sind Reylita und Stephan – Als binationales Ehepaar aus Deutschland und den Philippinen wissen wir genau, welche Hürden bei einer Hochzeit und dem anschließenden Visum zu bewältigen sind.

Gerade am Anfang mussten wir mit Bedauern feststellen, dass viel Geduld und eine Menge Papierkram notwendig sind, um in einem unserer beiden Herkunftsländer zu heiraten. Man könnte fast meinen, hier läuft etwas gewaltig schief, da es den Eindruck machte, als ob man unserem Glück mit einer komplizierten Bürokratie Steine in den Weg legen möchte. Wir gingen immer wieder unsere Optionen durch und merkten, dass unser Vorhaben nicht einfacher wird.

Bis wir eines Tages bei einer Internetrecherche in einem Forum auf unsere persönliche Rettung gestoßen sind. Dort war genau unser Problem beschrieben und eine passende Alternative präsentiert. Mit der Heirat in Hongkong sollte es uns möglich sein, den langwierigen Abläufen und Wartezeiten zu entfliehen.
Die Vorgehensweise erschien uns sehr einfach, da die Anforderungen zur Heirat in Hongkong minimal sind; im Vergleich zu Deutschland und den Philippinen. Im Endeffekt taten wir nicht viel, außer eine Ledigkeitsbescheinigung, eine Geburtsurkunde und ein ausgefülltes Formular beim Standesamt vorzulegen.
Nach der Bestätigung unseres gewünschten Hochzeitstags konnten wir nach Hongkong fliegen und blieben eine knappe Woche dort, um zu heiraten und damit einhergehend sämtliche Instanzen zu durchlaufen.

Hongkong ist eine Stadt, die einen vor lauter Menschen und Hochhäuser buchstäblich umhauen kann. Deshalb war es gar nicht so leicht, auf Anhieb die richtigen Behörden zu finden. Eine genaue Planung ist daher unbedingt nötig, bevor ein kleiner Fehler alle Hoffnung zunichtemacht. Am Ende konnten wir durch die internationale Anerkennung das Familienzusammenführungsvisum relativ schnell erhalten und Reylita konnte nur kurze Zeit später nach Deutschland einreisen.

Was braucht man für eine Hochzeit in Hong Kong?

Während eine Eheschließung in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vor allem dann kompliziert werden kann, wenn einer der künftigen Ehepartner keine heimische Staatsbürgerschaft hat, ist dies in Hong Kong anders.

Vor allem für ausländische Staatsbürger ist es hier deutlich einfacher, ein Visum für das Heimatland zu erhalten. Zudem braucht es für eine Heirat in Hongkong lediglich wenige Dokumente. Hierfür reichen die nachfolgenden Unterlagen aus:

• Gültige Reisepässe
• Geburtsurkunden
• Einen schriftlichen Nachweis darüber, dass sich keiner der Partner in einem Eheverhältnis befindet

Zusätzlich wird nur noch einen Termin beim Standesamt benötigt. Auch die Terminvereinbarung für den idealen Hochzeitstag ist in unserem Angebot enthalten.

Warum ist eine Heirat in Hong Kong zu empfehlen?

Eine Hochzeit in Hongkong ist nicht nur aufgrund der niedrigen bürokratischen Hürden und Anforderungen ein perfektes Unterfangen für Liebende mit zwei unterschiedlichen Staatsbürgerschaften. Hinzukommt, dass hierdurch ein Visum durch die internationale Anerkennung für die meisten Länder wesentlich schneller ausgestellt wird.

In gerade einmal einer Woche kann eine Eheschließung in Hong Kong vollzogen werden – und das bietet die Chance, direkt noch einen Urlaub anzuschließen und gemeinsam ins Eheglück zu flittern. Selbst für digitale Nomaden, welche zwischen den unterschiedlichsten Aufenthaltsorten umherspringen, ist dies eine attraktive Option, um kurzfristig und unkompliziert zu heiraten.

Hongkong war definitiv der einfachste Weg und wir sind froh, dass wir mit unserem Service diesen Vorteil anderen heiratswilligen Paaren das Tor zu ihrem persönlichen Glück öffnen können.bride-holding-flower

Was bietet euch heiratinhongkong.de ganz genau?

Durch die Weiterempfehlung unserer Lösung kamen wir irgendwann darauf, selbst einen entsprechenden Service anzubieten und haben dies mit heiratinhongkong.de letztlich auch in die Tat umgesetzt.
Seither helfen wir anderen Paaren, die Ehe in Hong Kong einzugehen und übernehmen dabei alle anfallenden Aufgaben. Mittlerweile ist es möglich, zwischen drei Paketen auszuwählen:

Basic-Paket
Premium-Paket
Gold-Paket

Unseren Wedding-Service konnten wir bereits während der Entstehung mehrfach positiv testen und hatten auf diese Weise die Gelegenheit, die Abläufe zu optimieren und alles so einfach, wie möglich zu gestalten. Für unsere Kunden nehmen wir uns immer genügend Zeit, um die persönliche Situation ausgiebig und eingehend zu besprechen. Unser Anspruch ist es, in sämtlichen Prozessen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Es spielt für uns und unseren Service keine Rolle, ob ein Liebespaar aus unterschiedlichen Ländern stammt oder ob sie als digitale Nomaden durchs Leben ziehen. Für eine Heirat in Hongkong gibt es viele gute Gründe.

Konnten wir euer Interesse wecken? Gerne übernehmen wir die komplette Organisation eurer Eheschließung und sorgen dafür, dass alle notwendigen Anforderungen schnellstmöglich erfüllt werden. Für die Behördengänge in Hong Kong bekommt ihr einen detaillierten Leitfaden oder einen unserer zuverlässigen Mitarbeiter vor Ort. So kann garantiert nichts schiefgehen!

Wer sich noch unsicher ist, kann sich in einem kostenlosen Beratungsgespräch von unserem Angebot überzeugen lassen.

Hat dir der Gastartikel von Stephan und Reilita von meet-the-philippines.de gefallen? hast du noch Fragen oder willst du uns etwas zum Thema heiraten in Hongkong mitteilen, dann lass und gerne einen Kommentar hier unter dem Beitrag da. 

Mehr von mir findest du auch auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Youtube

2 Gedanken zu “Heiraten in Hongkong – ein Gastbeitrag von meet-the-philippines.de

  1. Hallo Stephan, sicher kannst Du Dich an mich erinnern, wir leben in Thailand, meine Freundin ist aus Laos, und genau das war das Problem. Wir haben verzweifelt versucht eine single Zertifikat zu bekommen. Wie in Deutschland, verlangen die in Laos eine Art Ehefaehigkeitszeugnis, auch fuer mich, eine Geschichte, ich koennte einen Roman schreiben, kurzum, ich habe alles hingeschmissen und beendet. Durch einen Artikel im Internet bin ich wieder ins Heiratsleben zurueckgekommen. Auch ein Bekannter hat in Hongkong geheiratet, allerdings eine Thai, und hat durch schwoeren ihre Ledigkeit beweisen koennen. Da meine Freundin frueher verheiratet war, hat sie ihre Heirats-und Scheidungsurkunde von Thai ins engl. uebersetzen lassen. Das wuerde sicher eine Single -Urkunde ersetzen, die in Laos nur im Gesamtpaket von ihr und mir vielleicht erhaeltlich waere (.Wie in Deutschland) Warum ich auch aufgegeben habe, ich habe das Vertrauen verloren, ob es ueber Dich moeglich ist, eine Laotin zu heiraten? Hast Du spezielle Erfahrungen sammeln koennen ? Kurzum wenn es klappen koennte, waere ich wieder im Boot. Teile mir bitte auch Deine Paketpreise mit

    • Hallo Hartmut
      Vielen dank für deine Zeilen. Leider sind diese an die Falsche Adresse gerichtet. Stephan erreichst du über deren Webseite http://meet-the-philippines.de. Vielleicht kannst du deinen Kommentar dort nochmals platzieren. Wir vom philippinen-blog.ch bieten keinen Heiratsservice an. Ich danke für dein verständlnis. LG, Urs

Schreibe einen Kommentar

Sei dabei

Abonniere unseren Newsletter - Wir versorgen dich mit Insiderwissen für deine Philippinen Reise

Super, danke für deine Anmeldung

OOPS, da stimmt noch etwas nicht...

Send this to a friend