Ilocos und Pagudpud 2014

(Update 6.10.2018)Ein Reisebericht aus der Nördlichsten Provinz der Philippinen – Ilocos. Die Idee, dorthin zu Reisen hatte ich schon länger. Allerdings schreckte mich bisher die Komplizierte Anreise etwas ab. 2014 habe ich mich aber entschlossen, der Sache eine Chance zu geben. Einer der Gründe war der Wind. Ich verfolge schon länger über Facebook die Entwicklung eines speziellen Resorts in der Region von Pagudpud. Was dort über Wind und Wetter geschrieben wird, kann ich im Nachhinein nur bestätigen. Es wird nicht meine Letzte Reise dorthin gewesen sein.

Reisevorbereitungen

Es gibt eigentlich nur 3 Wege, um in das abgelegene Ilocos zu gelangen. Mit Auto oder Motorrad. Oder mit dem Flugzeug nach Laoag. Mit dem Auto oder Motorrad sollte ab Manila eine Reisezeit von 12 Stunden Kalkuliert werden. Mit dem Flugzeug ist man erheblich schneller und vielleicht sogar Billiger in Laolag. Ich habe diese Version gewählt. Die Online Buchung über die Philippines Airline Mobile-Webseite kostete damals knapp 9000 Pesos hin und zurück für mich und meine Frau. Flugzeit 45 Minuten.

Sei dabei

Abonniere unseren Newsletter - Wir versorgen dich mit Insiderwissen für deine Philippinen Reise

Super, danke für deine Anmeldung

OOPS, da stimmt noch etwas nicht...

Anreise

Leider gibt es ab Clark Airport keine direkten Flüge nach Laolag. So mussten wir die Anreise über Manila  durchführen. Mit dem Bus zum NAIA Flughaven in Manila, aus der Region Pampanga, wo wir wohnen, dauerte knapp 2 Stunden. Das Abflugterminal 2 ist das neuste am NAIA International Airport (Stand 2014). Weil ich die Boardingpässe inkl. Sitzplätz bereits Online Reservierte, dauerte das einchecken knapp 5 Minuten. Der Flug mit Philippine Airlines von Manila nach Laolag dauerte knapp 40 Minuten. Ich musste mein Mittagessen regelrecht herunterschlingen im Flugzeug. Kaum serviert, kam schon die Landedurchsage.

check-in domestic airport manila
landeanflug flughafen laolag
Nach der Landung in Laolag dauerte die Busfahrt mit einem lokalen Bus dann nochmals knapp zwei Stunden bis Panglao. Die Strasse ist sehr gut ausgebaut und die Fahrt führt nahe an der Küste vorbei. Immer wieder sieht man das Meer und kleine Dörfer, an denen der Bus Leute und Waren ein, und –auslädt. Sobald man in die Nähe der Bagui-Bay kommt, kann man überall Riesige Windturbinen beobachten.
lalolag city eingang
In Panglao angekommen verliessen wir den Bus und stiegen in ein Tricycle um. Die 30 Minütige Fahrt damit ins Resort war/ist etwas für hardcore-Backpacker unter unseren Lesern. Aufgrund der massiven Bautätigkeiten der Windturbinen wird die ungeteerte Strasse oft von Riesigen Lastwagen befahren. Der Regen macht dann den „Feinschliff“. Jedenfalls war ich froh, endlich am Ziel Anzukommen. Wir hoffen, dass die Strasse bis 2015 fertig ist. (EDIT 2016: Die Strasse ist nun zumindest bis zum Kingfisher Resort befestigt)
kingfisher resort, pagudpud

Karte mit Anreise und Infos

Das Resort

Das Kingfisher Resort liegt sehr abgelegen, jedoch in wunderschöner Lage direkt an Strand und umgeben von Natur pur.
Das innerhalb des Resorts gelegene Restaurant serviert Internationale und Einheimische Küche. Es gibt in unmittelbarer Nähe keine anderen Verpflegung Möglichkeiten. Unterkünfte stehen als einfache Cottages direkt am Strand oder für gehobenere Ansprüche als Gemauerte Cottages mit TV zur verfügung. Ich Reserviere in der „Off-Season“ nie eine Unterkunft. Und wie erwartet gab es genügend freie Zimmer. In der Zwischenzeit meldete sich der Hunger, und wir bestellten uns etwas zum Essen. Es war schon spät und die Sonne war schon fast weg, aber einen Abstecher zu Strand nach dem Essen und der Anreise musste sein.
kingfisher restaurant

kingfisher strand mit badenixe

Der Aufenthalt

Wir haben leider nicht sehr viel Zeit eingeplant für diese Reise. Daher habe ich gleich am Nächsten Morgen ein Motorrad gemietet um die Gegend zu erkunden. Motorräder können direkt im Resort Gemietet werden. Hier Bilder aus der Region um Pagudpud:

saud beach
EDIT 2016: Der wunderschöne und Menschenleere Saud Beach
bike trip
EDIT 2016: Reisfeler und Windräder, an der Küste von Ilocos ein gewohntes Bild

Am nächsten Tag habe ich einen Tages Ausflug direkt im Resort Organisiert. Dieser führte uns über die Kabigan Wasserfälle an die Blue Lagoon Beach.
die Kabigan Wasserfälle waren das Highlight an diesem Tag. Die Fahrt mit dem Van von Resort dauert etwa 30 Minuten. Der Zutritt zu den Kabigan Falls kostete 60Peso p/p eintritt und 100 Peso für einen Tourguide. Der Guide führte uns entlang des Flusses, welcher aus dem Wasserfall entspringt durch eine wunderschöne Landschaft. Die 30 Minuten Fussmarsch bis zum Wasserfall macht man am besten in den Badekleidern. Da man schwitzt von Laufen oder Nass wird beim Schwimmen ist das die beste Ausrüstung. Tipp: möglichst vor Mittag am Wasserfall sein. Ab Mittag kann es voll werden mit Leuten. Mittags scheint die Sonne genau in den Pool unter dem Wasserfall. Das ist ein Erlebnis sondergleichen.

river hike
EDIT 2016: Der weg hoch zum Wasserfall ist auch ohne Wanderausrüstung zu bewältigen
buco break
EDIT 2016: Frische Bucos, ein genuss und wilkommene Erfrischung auf der kleinen Wanderung
pool waterfall
EDIT 2016: Der Pool ist überall stehtief. Aber das Wasser ist saukalt, erfrischung ist also Garantiert


posing
Nach den Wasserfällen sind wir weiter zum Blue Lagoon Beach. Sehr eindrücklich war der Ausblick bereits bei der Anfahrt. Der Strand und die Bucht sehen aus wie Künstlich hingestellt. Eine Halbmondförmige Bucht mit blendend weissen Sand und Azurblauem Wasser. Eingerahmt von üppigem Grün in den Hügeln dahinter. Leider wurde das Bild auf den zweiten Blick etwas getrübt. Rege Hotel-bautätigkeiten entlang der kompletten Bucht und Rodungen in Beachnähe zerstörten den ersten Eindruck. Wir haben uns aber nicht entmutigen lassen. Und Hunger hatten wir auch. Also kurz etwas essen danach ab ins Wasser.

blue lagoon beach pagudpud
EDIT 2016: Der Strand in der Blue Lagoon ist ein Prachtstück. Schatten allerdings ist eher rar
badenixe am blue lagoon beach
Edit 2016: Eine Nixe, eine Nixe…ich konnte Sie festhalten. Jetzt sind wir verheiratet 😉

blue lagoon beach pagudpud
Lange hat es uns nicht in der Blauen Lagune gehalten. Trotz herrlichem Sand, warmen und Sauberen Wasser störte der Baulärm doch sehr den Eindruck des Paradieses und wir haben uns auf den Heimweg gemacht. Zurück im Resort haben wir uns dann am Strand entspannt und den letzten Sonnenuntergang genossen, bevor es am nächsten Tag wieder zurück nach Hause ging

sunset in kingfisher
EDIT 2016: geanu wegen solchen Bildern gibt es diesen Blog

affentheater in kingfisher
good bey laolag
flugzeug selfie with zest air
Zum Schluss möchten wir uns noch bedanken für die sehr gute Organisation und den Freundlichen Staff des Kingfisher Resorts. Wir haben dank diesen eine sehr schöne Zeit in Ilocos erlebt.Wer nähere Informationen über diese Reise Destination möchte kann uns gerne Kontaktieren. EDIT 2016: Wir freuen uns auch über eure Kommentare.

Artikel Update
Hat dir unsere Geschichte gefallen? haben wir etwas vergessen auf unserer Tour? wir freuen uns über jeden Kommentar

Mehr inspiration? Hier lang..

Mehr von mir findest du auch auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Youtube

1 Gedanke zu “Ilocos und Pagudpud 2014”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend