Muckibude oder Bierflasche in Angeles City

Ich habe mich für die Muckibude entschieden, denn Sport und Bewegung sind mir sehr wichtig. In der Schweiz als Ausgleich zum Büroalltag. Am liebsten draussen in der Natur. In den Ferien allerdings habe ich immer etwas Mühe mit der Motivation. Und die hohe Luftfeuchtigkeit in den Philippinen hilft nicht wirklich, die Motivation für übermässige Bewegungen zu steigern. Dann stelle ich mir immer dieselbe Frage…

Muckibude oder Bierflasche?

Die ständige Hitze und die grosse Luftfeuchtigkeit sind, wie erwähnt, nicht wirklich hilfreich, wenn es um die Frage „Muckibude oder Bierflasche“ geht – meistens gewann letzteres.
Schon früher hatte ich mir überlegt: es muss doch möglich sein, auch hier in AC an den Sportlichen Gewohnheiten festzuhalten. Bisher fehlte aber schlichtweg der „Kick“. Ist einfacher nichts zu tun! und schliesslich habe ich mir das süsse nichts-tun auch ein klein wenig verdient, ODER?

Teufelchen links, Engelchen rechts - Muckibude oder Bierflasche

Dieses Mal – in den Ferien 2016 – diesmal habe ich dem Teufelchen den Stinkefinger gezeigt – mit Erfolg! Schliesslich will ich nicht immer wieder von vorne beginnen nach den Ferien.

Was also tun?

Früher war ich mal Joggen in AC. Das habe ich aber schnell wieder aufgegeben. Soweit ich mich erinnere war damals die Strecke das Problem. Auf den Philippinen gibt es nicht wirklich „Nebenstrassen“ auf denen du gemütlich Joggen kannst. Auf allen Strecken, die fürs Joggen in Frage kamen gibt’s Verkehr, kläffende Hunde oder zwielichtige Gestalten. Selbst als Mann ein komisches Gefühl…

Aber in AC gibt’s an jeder Ecke Gym’s. Nur hatte ich diese noch nie von innen gesehen. Ideal, um mein Training nahtlos weiterzuführen in den Ferien. Nachdem mir das so richtig bewusst wurde dieses Mal, hatte ich meinen „Kick“ den ich benötige, um meinen A…. in ein Gym zu bewegen.

Nur welches Gym kommt in Frage? In Angeles City sind gibt es etliche Muckibuden. Jedes zu testen würde viel zu Lange dauern in diesen Ferien. Vor dem Heimflug reichte es gerade noch für 2 Muckibuden. Vielleicht suche ich mir nächstes Jahr noch ein paar mehr aus. Denn ich habe so richtig Geschmack an diesen „Einrichtungen“ gefunden, weil es einfach guttut, anstatt faul rumzuhängen auch mal den Kreislauf auf Vordermann zu bringen. Hier der überblick der Zwei Gym’s die ich 2016 besuchte.

Das Erste Gym – FITNESS CONNECTION GYM

Adresse: 4797 Mon Tang Ave., Balibago, Angeles, 2009 Pampanga, Philippinen +63 45 625 4409
Link zu Google Map

mango-and-grapesTag X – heute ist der grosse Tag. Zuhause nichts zu tun, kein Trip geplant. Ein Typischer Tag um bis mittags zu schlafen und danach den Nachmittag mit Billard, Bier oder anderen ungesunden Sachen zu verbringen. Nicht so heute. Schon am Frühstück hat mich Rosalyn gefragt, ob ich krank sei. Anstatt Pancacke oder Weissbrot gab’s frische Mango und Wasser. Schmeckte sogar. Nach dem Frühstück schwang ich mich auf den Roller (in Strömenden Regen) und machte mich auf ins erste Gym.

Das Fitness Connection Gym war eine Katastrophe. Man kann nicht die gleiche Qualität erwarten wie in Europa. Aber diese Einrichtungen waren schlichtweg Lebensgefährlich. Geräte die schon beim blossen ansehen auseinanderfallen. Ein Crosstrainer war mit folgenden Zeilen angeschrieben: “ use for women only“, hmmm. Die Umkleide roch nach….Irgendwo im hinteren Bereich machte ich einige Spinning Bikes aus, die einigermassen intakt wirkten. Eines von den 4 Bikes sah sogar benutzbar aus. Und so legte mich beim Spinning ins Zeug

spinningbike

30 Minuten später und 2 Schrauben weniger (sind einfach runtergefallen) stand das Bike immer noch. Schweiss lass nach. Schnell noch ein paar Freihanteln stemmen, paar Klimmzüge (die mir staubige Hände bescherten) und dann ab nach Hause. Duschen wollte ich mir hier wirklich nicht antun.
Ach ja, Eintritt habe ich keinen bezahlt. War niemand da der mein Geld wollte. Erst beim Rausgehen fand ich jemanden, dem ich mein Geld aufdrängen konnte. Ich habe dafür paar coole Fitness Shirts gekauft, die den Eintrittspreis mehr als wettmachten.

Sei dabei

Abonniere unseren Newsletter - Wir versorgen dich mit Insiderwissen für deine Philippinen Reise

Super, danke für deine Anmeldung

OOPS, da stimmt noch etwas nicht...

Das 2te Gym – „RUNNING MAN“

Adresse: Running Man, Fil-Am Friendship Hwy, Angeles, Pampanga, Philippinen
Link zu Google Map

Der nächste Tag, das nächste Gym. Frühstück wieder nur Gesund. Die Fahrt zum Gym diesmal dafür ohne Regen. Dieses Gym liegt diesmal auch nicht so weit weg vom Haus.

Der grosse Parkplatz direkt vor dem Gym macht schon mal einen guten Eindruck. Auch von Innen ist der erste Eindruck sehr positiv. Moderne Einrichtung, alles Blitzesauber Staff der auf Zack ist. Beim Betreten wirst du von den freundlichen Damen am Empfang begrüsst. Gleich nebenan finden sich diverse Ausdauer Maschinen in einem Klimatisierten Raum. Und im hinteren Beriech die Garderoben und Duschen. Eine Treppe führt in den ersten Stock. Dort findet sich ein Ansehnlicher Park mit Freihanteln und Fitnessgeräten.

Kurz gesagt, dieses Gym hat mir sehr gut gefallen und ich würde jederzeit wieder dort Trainieren. Sehr gut fand ich den Klimatisierten Ausdauer Raum. Einfach gut aufpassen, sonst holst du dir hier eine saftige Erkältung. Im oberen Stock ist kein Klimagerät, dafür spendet ein Riesiger Ventilator Kühlung. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit.

Allgemeine Training Tipps für’s Gym in den Philippinen:

  • Viel Trinken – wirklich viel!
  • Trockene Wäsche zum Wechseln mitnehmen. In den verschwitzen Sachen mit dem Roller oder einem Taxi fahren ist nicht cool
  • Eenn du länger bleibst, frag nach Ermässigung oder Abo’s. (RUNNINGM MAN einzeleintritt 100P/p, Monatsabo 800P/p)
  • Du trainierst auf Meereshöhe. Du wirst deshalb weniger schnell ermüden. Setze dir ein Zeitlimit, damit du dich nicht verausgabst. Kann schnell zu Kreislaufproblemen werden
Enodomondo - meine Trainings App für's Sartphone
Alle Trainings zeichne ich mit Endomondo in Kombination mit einem Herzfrequenz Puls Gurt auf. Die App ist in der Free Version bereits super umfangreich. Der Audio Coach kann individuell eingestellt werden. Du kannst gegen dich selber Antreten um noch bessere Zeiten zu erreichen und viel viel mehr. Mich motoviert das unheimlich und macht Spass. Endomndo gibt es für Apfel und Android

Mehr Gym’s in Angeles City

Es gibt in AC noch einige andere Gym’s. Darunter auch die aus Amerika bekannte Kette der Gold’s Gyms. Ich werde mich die nächsten Jahre durch jedes einzelne «durchtrainieren» und diese Berichte hier verlinken.

A. M. Paras Gym (Jesus St.)

AC1 Fitness Center

Gold’s Gym


Ich bin ja ein absoluter Bewegungs Mensch. Im Sommer so viel wie möglich Bewegung draussen. Wenn es kälter wird verlagere ich das Training lieber ins Gym. Wie machst du das? Trainierst du auch regelmässig? Und wie sieht das in deinen Ferien aus? Wie hälst du dich da fit?

Merken

Merken

Mehr inspiration? Hier lang..

Mehr von mir findest du auch auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Youtube

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend