Packliste für die Monsunzeit

Die Tickets sind gebucht und die Daten stehen fest. Die Vorfreude ist die gross und die Planung läuft. Ein wichtiger Punkt bei der Planung ist die Packliste. Besonders wenn die Reisezeit für die Philippinen ausserhalb der Europäischen Wintermonate fällt, sollten ein paar Punkte extra berücksichtigt werden.

Ich Reise meistens genau in dieser Zeit (Monsun) in den Philippinen. während des Monsuns Regent es öfters und heftiger als in den übrigen Monaten. Daher hier einige Packtipps zum Reisen in den Philippinen während der Monsunzeit. Egal, ob du mit dem Rucksack oder dem Koffer Unterwegs bist, diese paar extras sind einfach Pflicht.

Generelle Planung

Wasserfälle und Flüsse führen mehr Wasser. Einzelne Destinationen können dadurch schlecht erreichbar sein. Verschüttete Strassen sind öfters ein Problem in Bergregionen. Viele Strände sind wegen zu hohem wellengang nicht zum Schwimnen geeignet. Diverse Verkehrsverbindungen werden in der Monsunzeit sehr reduziert Angeboten oder sind ganz gestrichen.

Technische Geräte

Kaufen von Drybags für die Technischen Geräte. ( Luftdichte und Wasserfeste Taschen)
Geräte nur wenn unbedingt nötig draussen benutzen.
Wenn Geräte wie Kameras nicht wasserfest sind, unbedingt einen “Drybag” griffbereit halten.
Wenn möglich einen Raum mit Klimaanlage nehmen. Klimaanlagen sind zwar schreklich, aber sie trockenen die Luft aus. Gut für Techische Geräte.

Tipp: Ich habe mein Smartphone praktisch immer dabei wenn ich in den Philippinen Unterwegs bin. Für Snapshots ist das sehr praktisch. Ich habe mir extra eine Wasserfeste Hülle dafür angeschafft. DAS habe ich wirklich nie bereut.

waterproof mobile

waterproof mobile

Persönliche Utensilien

  • Einen Regenponcho. Einfach zum ein und ausziehen, Schützt auch die Beine beim Motorrad fahren. Sehr Nützlich erwies sich auch ein Pocket-Regenschutz. Passt in jede kleine Tasche und ist schnell Griffbereit.
  • Regenschirm
  • Ein paar T-Shirts mehr, weil man öfters wechseln muss als in der Hautsaison. Ich empfehle Synthetische Kleidung weil sie schneller trocknet. Baumwolle ist nicht empfehlenswert in der Regensaison.
  • Eine gute Taschenlampe und Ersatzbatterien. In der Nebensaison fällt aufgrund Starken Regens der Strom öfters aus.
  • Kerzen und Streichhölzer. Muss nicht immer eine Taschenlampe sein.

Reisedokumente

Wasserfest einpacken bei Trips innerhalb der Philippinen. Wichtige Dokumente elektronisch sichern – am besten in einer sicheren Cloud. Damit kann auch bei komplett Verlust schnell in jedem Internet-kaffee eine Kopie gedruckt werden.

Damit wäre die Reise nun gut vorbereitet. Diese Packliste ermöglicht dir und deinen Technischen Gadgets sicheres Reisen in der Regenzeit. Wer diese Tipps beherzigt, wird erstaunt sein, wie oft man sie NICHT benötigt. Denn auch in der Regenzeit scheint die Sonne. Aber besser man Reist vorbereitet als Umgekehrt.

Du hast Tipps und Tricks die unbedingt noch auf die Liste müssen? dann ab damit in die Kommentare

Mehr von mir findest du auch auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Youtube

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend