Wertsachen am Strand

Wertsachen am Strand ist ein sehr interessantes Round-Up Thema, das Christina von triptotheplanet.com Aufgreift.

Speziell als Reiseblogger hat man ja immer etwas mehr mit am Strand als ein „normaler“ Tourist

Für mich ist das Thema „Wertsachen am Strand“ einmal im Jahr ein Wichtiges Thema. Nämlich wenn wir in den grossen Schulferien der Kids unseren wohlverdienten Urlaub in den Philippinen geniessen. Und es gibt in den Philippinen nun mal mehr als genug Paradiesstrände an denen du deine Wertsachen hinbringen kannst. Deswegen hier ein paar Tipps, wie du am besten auf deine Wertsachen an einem der vielen Paradiesstrände aufpassen kannst.

Eine kleine Geschichte

 

Unsere Bikes wurden eines nachts gestohlen. Passiert bei unserem zweitwohnsitz in den Philippinen. Die Bikes Standen direkt beim Eingang des Hauses auf einem kleinen Vorplatz. Es Regnete in Strömen und der Krach des Tropischen Regens auf dem Blechdach übertönte sogar das Hundegebell Mitten in der Nacht. Der Dieb konnte so ganz einfach über eine niedrige Mauer klettern und die Bikes mitnehmen. Niemand hörte etwas.  Natürlich waren die Bikes nicht Abgeschlossen weil vergessen. Wären sie es gewesen, wären Sie nicht gestohlen worden – Garantiert.

Stichwort: Proaktiver Schutz.

Mit den Folgenden Proaktiven Checkpunkten bist du in den Philippinen schon sehr gut abgesichert

 

  • Philippinische Diebe sind faul. Eine Mauer überwinden, eine geschlossene Türe aufbrechen oder etwas abgeschlossenes Aufbrechen artet in Arbeit aus.
  • Du wirst immer beobachtet, auch wenn du 100% sicher bist, dass du’s nicht wirst. Hinter jedem Stuhl, hinter jeder Palme, ja in jedem Gebüsch sitzt jemand der genau weiss wo du was in welcher Tasche hast.
  • Ich nehme nur das Nötigste mit an den Strand, sofern es Planbar ist.
  • Ich Verteile die Wertsachen auf in mehrere Taschen und deponiere die Taschen nie zusammen am selben Ort.
  • Eine schöne Bunte Strandtasche oder ein Kamerarucksack ist ein lohnenderes Ziel als ein Schnöder alter Plastiksack.
  • Ich entferne mich nie weiter als Nötig von den Wertsachen und behalte immer alles im Blick

Paranoia? Das kannst du sehen wie du willst 😉 Aber mir sind meine Wertsachen wichtig, auch wenn Sie ersetzbar sind. Wenn Sie weg sind bedeutet das immer Umtriebe und Stress. Swissnomads.ch wurde in den Philippinen bestohlen – fast alles weg, Laptop, Kamera…. In ihrem Artikel kannst du lesen wie es ihnen ergangen ist.

Linksammlung von Reisieblogs mit Sicherheitstipps auf Reisen

Bavebird.com – Sicherheits Helferchen auf Reisen
reisespatz.de –  Sicherheit auf Reisen
Auszeitnomaden –  Sicherheits Gelbeutel

Deine Meinung ist gefragt

Wie sicherst du deine Wertsachen am Stand? meine Tipps kennst du jetzt, aber ich bin sicher dass da noch mehr möglich ist. Schreib mir deinen Tipp einfach in die Kommentare.

Mehr inspiration? Hier lang..

Mehr von mir findest du auch auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Youtube

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend