Fotoparade 1 – 2016

Und wieder ist es Zeit die Festplatte nach den schönsten Fotos zu durchforsten. Michael von erkunde.die-welt.de ruft für sein #FopaNet zur Fotoparade auf.
Meine erste Teilnahme an Michaels Fotoparade findest du hier. Dank dieser habe ich damals diese Kategorie „Bildergeschichten“ ins Leben gerufen. Deswegen ist es wieder eine besondere Ehre hier mitzumachen.

Folgende Kategorien für die schönsten Fotos hat Michael diesmal vorgegeben und wollen gefüttert werden:

“Bunt”
“Schwarz-Weiß”
“Tierisch”
“Licht”
“Fahrzeug”
“Natur”

Ferientechnisch ist es mir leider nicht möglich, Bilder aus dem ersten Halbjahr von den Philippinen zu zeigen. Aber ich denke dass andere Bilder auch für etwas Abwechslung sorgen auf meinem Blog. Das ist auch der Grund, warum ich an der Letzten Fotoparade nicht mitmachte. Ich habe mich schlicht nicht getraut, mit Bildern mitzumachen die nicht dem Thema Philippinen zuzuordnen waren.  Aber…

…ständig nur Palmen, Strand und Türkisblaues Wasser auf dem Blog sind auf Dauer auch Anstrengend. Nicht!



Und ab gehts zur Kategorie BUNT

 
red-painted-wall

Jaja, ich weiss. Der ewige Geniesser. Aber diese Chillige Ecke haben wir bei einem Ausflug nach Grindelwald in einem Gemütlichen Hostel gefunden. Und da konnte ich einfach nicht wiederstehen. Die Rot gestrichene Fassade strahlte die Sonnenwärme von der einen, die Sonne von der anderen Seite. So waren die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen einfach nur herrlich.

Schwarz-Weiss

 

black-and-white-old-tree

Dieser Alte Baum ist mir auf einem kurzen Spaziergang aufgefallen. Die Optik hat mich irgendwie Angesprochen. Die Strasse links, das weite Land im Hintergrund und der Baum in der Mitte. Macht irgendwie was her dachte ich und habe auf den Auslöser gedrückt. Zum Glück, denn als Schwarzweiss Variante gefällt mir das Bild fast noch besser als in Farbe. Und dir?

Tierisch

 
little-bird-on-table

Ein kleiner hungriger Begleiter auf einem Ausflug. Kaum haben wir unsere Fahrräder abgestellt, ist dieser kleine Kerl Angeflogen gekommen. Ich vermute mal, dass er als Späher abkommandiert wurde. Denn er war der einzige tierische Besucher, dafür aber umso Forscher. Mir war, als wollte er sagen “ hey, packt euer Essen aus, ich habe auch Hunger“.  Und dann hätte er seine Familie geholt. Vielleicht Reime ich mir das aber auch nur so zusammen…

Licht

 
morninglight-mountain

Rot und Golden wird der Gipfel von der Abendsonne angestrahlt. Auch mit einer Korrektur ist die Intensität des Abendlichts nicht so zu erkennen wie es in Echt aussah. Liegt aber vielleicht auch an meinen Fotokünsten. Nicht. Jedenfalls strahlte die ganze Atmosphäre eine Majestätische Ruhe aus.

Fahrzeug

 
boat-on-lake

Bei Strahlendem Sonnenschein und Müden Beinen haben wir nach einer Wanderung Rast am Thunersee gemacht. Zufälligerweise tauchte dieses Passagierschiff auf. Und zufälligerweise hatte ich auch die Kamera bereit. So hatte ich einen perfekten Shot mit Schiff, See und Hintergrund. Ich finde das Bild würde sich auch auf einem Werbeprospekt ganz gut machen.

Natur

 
forest-with-shore

Diese kleine Bucht faden wir bei einem Ausflug auf die Halbinsel der Bieler Sees. Diese Halbinsel genannt „Petersinsel“ ist eine Herrliche Naturlandschaft mit vielen kleinen versteckten Plätzchen rund um die Halbinsel. Dieses hier haben wir uns gemerkt, weil es da auch eine kleine Grillstelle gibt. Perfekt um einen schönen Sommertag mit der Familie am See zu geniessen.

Meine Extra Kategorie – BERGE

 
mountain-and-lake

In der Schweiz ist relativ einfach, einen Berg vor die Linse zu bekommen. Dieser hier ist ein Prachtexemplar mit seiner fast symmetrischen Kegelform. Majestätisch dominiert der Niesen mit seiner Symmetrischen Form die ganze Region um den Thunersee. Wenn du von Bern her mit dem Auto oder mit dem Zug Richtung Berner Oberland Reist, kommst du unweigerlich daran vorbei. „Niesen“ ist bis jetzt der einzige Name, den sich meine Frau von all den vielen Schweizer Bergen merken konnte.  Empfehlen kann ich hier die Niesen-Bahn, welche dich bequem bis auf den Gipfel bringt. Die Aussicht da oben ist Genial.

 

Das war’s wieder mal. Danke fürs durchlesen und deine Zeit. Ich hoffe dass dir meine ausgesuchten Bilder gefallen haben. Eine kleine Bitte hätte ich noch: bitte Teile diesen Beitrag fleissig auf deinen Sozialen Kanälen mit dem Hashtag #FopaNet. Ich würde mich Riesig freuen einen kleinen Stern in der FopaNet-Hall of Fame zu ergattern 😉 Und Michael sicher auch.


Kurze Umfrage

Wie findest du es dass ich hier nicht nur Bilder und Artikel mit Thema Philippinen Poste? für ein paar Feedbacks in den Kommentaren wäre ich wirklich dankbar.

footsteps-in-sand-lersermfrage
Klicke auf das Bild um zur Umfrage zu gelangen

A pro Pos Umfrage – seit Kurzem habe ich eine kleine interne Umfrage veröffentlich. Ein Paar Fragen über dich und am Schluss kannst du mir noch so richtig deine Meinung sagen. Würde mich mächtig freuen wenn du dort kurz Teilnimmst. Einfach auf das Bildchen klicken und schon kanns losgehen…DANKE

21 Gedanken zu “Fotoparade 1 – 2016

  1. Hallo Urs,

    Klasse, dass du wieder dabei bist & lieben Dank für deinen Beitrag. Dein SW Bild hat was. Kann gar nicht genau sagen, warum, aber es gefällt mir sehr.

    Bin gespannt, wie deine Umfrage ausgeht.

    Lg Michael

  2. Hallo Urs,
    ich kannte deinen Blog bisher nicht und bin durch die Fotoparade von Michael hier gelandet. Deshalb kann ich nur so viel sagen: Mich störts nicht, dass die Bilder nichts mit den Philippinen zu tun haben. 😉 Hast eine schöne Auswahl getroffen! LG Lu

    • Hey, danke für dein Feedback, Lu. Schön dass sich hier auch mal jemand meldet den auch ich noch nicht kannte.
      Werde das jetzt grad mal ändern.
      CU, Urs

  3. Herrliche Beiträge! Besonders „bunt“ gefällt mir! Da habt ihr ja wirklich ein lauschiges Plätzchen gefunden. Hätte nichts dagegen genau dort jetzt auch in der Sonne zu sitzen.

    Lieben Gruß aus Mainz,
    Sarah

    • Danke liebe Sarah.
      Ist mir eine Freude dass dir diese Ecke so gefällt wie uns. Ist btw. ein super Hostel. Hat uns wirklich gut gefallen dort.
      LG, Urs

  4. Hallo Urs,
    ich mag ganz besonders dein tierisches Bild, aber auch das Licht-Bild finde ich toll, weil ich schneebedeckte Berge liebe.
    Ich finde es übrigens auch nicht schlimm, wenn du auch mal Artikel postest, die nichts mit den Philippinen zu tun haben. Ich mache das in meinem Blog genauso. Der heißt zwar Work and Travel, aber trotzdem gibt es auch Beiträge zu anderen Reisen etc. die nichts mit Work and Travel zu tun haben. 🙂
    LG Johanna

    • Danke dir Liebe Johanna
      Für dein Kompliment zum Bild, deinen Kommentar und deiner ehrlichen Meinung zu Beiträgen ausserhalb des Themengebietes. Ich benötige einfach machmal eine andere Meinung, und da bin ich dir wirklich dankbar für.
      Ich wünsche dir noch einen Wundervollen Sonntag Abend, Urs

  5. Hallo Urs,

    danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Beitrag zur Fotoparade. Ich bin noch ziemlich neu, sowohl beim Bloggen als auch beim Fotgrafieren, und so hat mich dein Lob ganz besonders gefreut.
    Ich finde sowohl deine Fotos als auch deinen Blog super. Und ganz besonders freue ich mich über einen Blog, den die Liebe zu einem Land befeuert. Trotzdem, oder gerade deswegen finde ich es toll, auch mal einen Post zu anderen Teilen der Welt zu teilen. Ich hatte die Philippinen eigentlich noch nicht auf dem Zettel, mich dann aber sehr gefreut, deinen Blog kennenzulernen.

    Einen schönen Start in die Woche und liebe Grüße
    Klaus

    • Hi Klaus
      Danke für die Blumen. Freue mich zu hören dass ich dich für die Philippinen begeistern konnte. Beim Fotografieren kann ich aber sicher noch von dir was lernen 😉
      Gruss
      Urs

    • Hmmm, danke für deinen Kommentar, Thomas.
      Das Bild ist „aus der Hüfte geschossen“, von einem, der sich nicht gross um „Aufteilung“ kümmert 😉
      Werde versuchen deinen Tipp, mehr s/w zu machen, zu beherzigen.
      LG, Urs

    • Jo, macht schon was her so ein Berg. Als Schweizer haben wir das Privileg, einige davon direkt vor der Haustüre zu haben. Und darüber bin ich nicht ganz unglücklich 😉
      Danke für deinen Kommentar Liebe Birgit. VG, Urs

    • Bitte gern geschehen Sebastian.
      Und danke für deinen Kommentar hier. Ich guck jetzt mal deine Fotos. Hatte iwie noch keine Zeit, sorry.
      LG, Urs

    • Vielen dank liebe Gudrun. Ja, wenn man das ganz Panorama auf’s Bild brächte wär’s tatsächlich Gewaltig. Das Bild habe ich mit dem Handy gemacht + mit Vintage Filter. Ist aber trotzdem recht ansehnliche qualität finde ich.
      LG, Urs

  6. Halloo, ich schaue gerade bei Michael die Liste von Beiträgen durch und suche meinen Favoriten aus. Ich denke bei Dir gefällt mir Licht am Besten. Es strahlt tatsächlich Ruhe aus, sehr angenehm 🙂

    Viele Grüße,
    Markus

    • Hi Markus
      Die Schweizer Berge sind immer wieder für schöne Motive gut. Leider komme ich nicht sooft dazu diese zu Fotografieren da wir eher im Flachland wohnen. LG, Urs

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend