Geisitges Joga – Philippinische Massagen

Ventosa, Hilot, Swedish, Shiatsu sind Fremdwörter für dich?

Du hattest noch nie in eine Massage in den Philippinen?

Wenn du beide Fragen mit „JA“ beantwortest, musst du unbedingt Weiterlesen
(aber natürlich auch, wenn nicht)

Ich entführe dich in die Welt des Geistigen Jogas in den Philippinen. Meine Gattin

und ich sind Massagen Junkies. Eine Ähnlichkeit mit Sucht hat unsere Vorliebe für Massagen, denn wir Leiden praktisch immer unter (ent)zugserscheinungen. Dabei ist es für uns nicht nur die Körperliche Entspannung während der Massage, sondern auch die Geistige.

Ohne Stress einfach den Kopf ausschalten – Klick. Das ist wie Geistiges Joga. Komplett sich dem wohligen Gefühl der Kreisenden, Knetenden Händen hingeben und dabei Zeit und Raum vergessen.

Probiere es, Wage es und Wähle dir eine Philippinische Massage aus die dir zuspricht. Du wirst es nicht bereuen. Nach der Massage wirst du dich auf Wolke 7 fühlen. Meine Persönlichen Massagefavoriten sind die HILOT und die VENTOSA Massage. Wobei VENTOSA nicht unbedingt nur in den Philippinen praktiziert wird. HILOT aber ist eine typische Philippinische Massage Technik und wird seit Generationen Praktiziert. Diese Massagetechnik löst Verspannungen effektiv. Als Einstieg würden wir aber HILOT nicht unbedingt empfehlen, da doch Stellenweise fast Schmerzhaft verschiedene Verkrampfungen gelöst werden.

beachmassage-in-philippines-philippinen-blog-ch_1
Eine Beach Massage bei Wellenrauschen

Andere Massage Techniken, die auch für Neulinge gut geeigent sind: Shiatsu, Swedish, Hotstone, Bodyscrap, Thaimassage, Fuss – oder Kopfmassage oder die Classic Massage. Die meisten Massagen unterscheiden sich in der Art der Ausführung nicht wesentlich untereinander. Aber entspannend sind Sie alle.
Die weniger bekannten – und auch nicht überall angebeteten Massagen wie HILOT und VENTOSA – werden nicht überall angeboten. Einfach aus dem Grund, weil dazu eine spezielle Ausbildung oder Wissen benötigt wird.
So, jetzt möchtest du aber langsam wissen, was denn nun so Spezielles an all diesen Massagen ist? Beginne ich doch gleich mit meinem persönlichen Favoriten.

HILOT

Hilot ist eine rein Philippinische Massage, die es nirgendwo sonst gibt und deren Techniken aus alten Überlieferungen weitergegeben werden. Bei HILOT geht es nicht nur um die Massage an sich. Vielmehr geht es darum, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Mit speziellen Ölen und geschickten Griffen wird der ganze Körper von Kopf bis Fuss Entspannt. Automatisch schaltet dann irgendwann der Geist einen oder zwei Gänge runter. So wird eine ganzheitliche Entspannung erreicht die (was mich betrifft) seinesgleichen sucht.

Hier findest du mehr informationen zu HILOT (Englisch)

Eine kleine Geschichte dazu: Vor langer, sehr langer Zeit fegte ein Typhon über die kleine Insel Boaracay. Da war ich gerade wieder mal längere Zeit auf Urlaub zum Surfen dort. Nachdem sich der Typhoon endlich verzog, Regnete es Tagelang. Das Wasser Stand auf der ganzen Insel Knietief. Kein trockener Faden zum Anziehen. Klar erwischte mich eine Erkältung die seinesgleichen sucht. Erkältet in den Tropen. Lage Rede, kurzer Sinn. HILOT rettete mich. Und so glaube ich bis heute, dass an dieser Massagetechnik wirklich etwas dran ist. Ich kann es nur jedem empfehlen. Allerdings darfst du nicht allzu zart besaitet sein, denn wenn die Suchenden Finger und Hände eine Verspannung finden, wird diese auch gelöst!

VENTOSA

(Das Einleitungsvideo zeigt diese Technik)
Die VENTOSA Technik – auch „hot Cup“ genannt – wurde aus der Chinesischen Kultur übernommen. VENTOSA regt die Blutzirkulation an und hilft so, Verspannungen abzubauen. Viele Massagesaloons in den Philippinen bieten diese Art der Massage nicht an, weil es dazu sehr spezielles Wissen benötigt. Wenn du Glück hast und ein Salon bietet VETOSA, solltest du diese Gelegenheit nutzen.

Bei der VENTOSA Massage wird zu Beginn nur sanft aber mit viel Öl Massiert. Das Öl dient später als Dicht Mittel für die „hot-Cups“. Das sind Gläser oder Behälter, die mit der Öffnung nach unten auf dem Rücken, entlang dem Rückenmark, Verteilt werden. Durch Hitze wird ein Vakuum erzeugt in den Gläsern. Dadurch wird die Haut in das Glas hineingezogen. Die Blutzirkulation wird dadurch an diesen Stellen sehr schnell sehr stark.

Es schmerzt NICHT und nach kurzer Zeit fühlt es sich herrlich entspannend an. die Haut entlang der Wirbelsäule wird bei der Herkömmlichen Massage nur durch drücken und dehnen Behandelt. Mit VENTOSA aber wird an diesen Stellen gezogen. Fühlt und hört sich zuerst seltsam an. nach kurzer Zeit merkst du aber, wie entspannend dieses Ziehen wirkt. Nach etwa 5 Minuten werden die Gläser sanft entfernt und die Stellen werden nochmals intensiv aber Sanft massiert.

Weitergehende informationen zu VENTOSA (Englisch)

SWEDISCH und SHIATSU

Bei diesen 2 Massagearten habe ich trotz meiner Langjährigen „Massage Erfahrung“ noch nicht herausgefunden, wo der Unterschied liegt. Klar kommen diese Techniken (schon von Namen her) nicht aus den Philippinen. Auch meine Gattin und ich machen meistens SWEDISCH oder SHIATSU. Aber egal, welche wir verlangen, auf der Massageliege sind die Handgriffe immer dieselben. Deswegen nicht weniger entspannend.

Das einzige was SWEDISH und SHIATSU von den exotischeren Massagen HILOT und VENTOSA unterscheidet ist: am Schluss jeder SWEDISH oder SHIATSU Massage folgt noch eine „Stretching-Runde“. Beide Arten sind mit oder ohne Öl erhältlich. Ich bevorzuge oft die Variante ohne Öl. Das hat den Vorteil, dass du nach der Massage nicht riechst wie eine Ölquelle im Irak.

Wetergehende informationen zur Swedisch Massage (Englisch)

HOTSTONE

Nach einer rund 10 Minuten dauernden Massage werden Entlang dem Rückgrat Aufgewärmte Steine Platziert. Diese Steine verbleiben über 10 Minuten dort und werden immer wieder gewechselt, damit die Wärme der Steine tief in die Haut eindringen kann. Ich fühle mich dabei immer wie ein «Schnitzel auf dem Grill». Aber der Effekt ist erstaunlich.

Die Rückenmuskulatur entspannt sich nach einer Weile wie von selbst. Für Leute mit Rückenproblemen ist diese Massage eine gute Wahl. Übriges werden die Steine nicht direkt auf der Haut platziert. Die Steine werden auf eine Tuch aufgelegt, das die Haut schützt.
Nach rund 10 Minten weden die Steine entfernt und es wird ganz normal Massiert. Allerdings sind die Rückenmuskeln durch die heissen Steine nun deutlich Entspannter und die Massage wirkt fühlbar besser im Rückenbereich.

Weitergehende Informationen zur Hotstone Massage (Deutsch)

FUSS und KOPF MASSAGE

Eine Grosse Wanderung gemacht? Pintubo rauf und runter gerannt? Klarer Fall für eine Fussmassage. Bei der Fussmassage werden auch die footmassage-in-philippines-philippinen-blog-ch_2Waden und Oberschenkel bearbeitet. Daher für auch Fusssportler wie Radler oder Jogger eine gute Art der Entspannung.
Bei der Kopfmassage muss ich persönlich immer sehr Vorsichtig sein. Wenn die Masseuse eine «Spinne» benutzt für die Kopfmassage bin ich in 2 Sekunden im Tiefschlaf. Diese „Spinne“, Auch „Orgasmatron“ (externer Link zu Wikipedia, Englisch) genannt, ist ein Hilfsmittel das aussieht wie eine Rührkelle für Rahm. Den Namen Orgasmatron kannte ich auch nicht, bis ich diesen Artikel geschrieben haben.

Weitergehende Informationen zur Fussmassage (Englisch)

PREISE

In der Regel solltest du nie mehr als 200 bis 700 Pesos maximal ausgeben. Egal welche Massage du wählst. Kleiner Vergleich: in den 90er Jahren kostete eine Massage am White Beach von Boaracay 50 Pesos. Heute wird es so gegen 500 Pesos sein. Bei uns in Angeles City findet man Top SWEDISCH oder SHIATSU Massagen für 200 Pesos/Stunde. In Manila sind die Preise wieder etwas höher.
Was du nicht vergessen solltest ist der „Tip“. Wie in Restaurants ist es auch nach der Massage üblich ein kleines Trinkgeld zu geben. mit 50 Pesos bist du auf der Sichern Seite.

WO FINDE ICH MASSAGESALOONS

Praktisch überall. Schon am Flughafen bei der Ankunft springen dich die MASSAGE Werbetafeln praktisch schon an. Egal in welcher Stadt du gerade bist. Überall, wirklich überall findest du Sie. Seriöse Massagesaloons statten Ihre Mitarbeiter mit Uniformen aus. Ein Zeichen für die Seriosität des Etablissements. Die Massage Saloon sind einfache Räume ausgestattet mit Liegen.

Zwischen den Liegen befindet sich entweder eine Sperrholzwand oder Vorhänge. Selbst wenn es etwas schummerig und Unheimlich wirkt ist das kein Grund zur Sorge. Du merkst allein schon am Verhalten der Masseusen dass alles ok ist.

Ich gebe zu, Massagen sind nicht jedermanns Sache. Aber wer die Gelegenheit hat, sollte sich unbedingt eine dieser Massage gönnen. Denn so gut und so günstig wirst du nie mehr dazu kommen. Hier noch ein Paar Massagesalons die ich dir empfehlen kann, wenn du einmal Angeles City besuchst.

SUNNY DAYS MASSAGE

Unser absoluter Top Favorit
Facebook – Don Juico Avenue – Telefon:+63 45 888 3901

IMEE Massage

Ebenso unser Favorit, aber etwas weiter weg von unserem Haus
Facebook –  1063H Fields Ave., Balibago – Telefon: 045 625 6326 / Home: 045 625 6508 – Open: 24h

RIZE Massage SPA

Mitten im Rotlichtviertel von Angeles City, aber top seriös
Fcebook – Fields Avenue, Walking Street

The Body Bliss Spa

Unsere 2te Wahl ist das Body Bliss Spa.
Die Räume sind etwas heruntergekommen. Massagen sind aber Top.
3549 TEODORO ST. STA. MARIA I – Tel: 045-625 6190 oder 09185610322 – Preise siehe unten

Vibes Massage Center

Die Massagen sind sehr gut. Allerdings ist es mir dort einen Tick zu Kalt weil im inneren des Robinsongebäudes Klimaanlagen laufen
3/F Robinson Plaza, Balibago – Telefon: 045 892 0196, Open: 10:00am – 9:00pm – Vibes Massage Center charges 100 – 250 Pesos per hour – Home Service: 300 Pesos

TIPPS ZU DEINER SICHERHEIT

Was du nicht darfst: frage NIE eine Taxifahrer nach einem Massagesalon. Taxifahrer kennen IMMER einen Massagesalon. Aber nicht die, die ich dir hier beschreibe. Selber leider schon erlebt aufgrund meiner früheren Unwissenheit, landete ich so im tiefsten Slum Manilas. Das ist aber eine andere Geschichte.
Unseriöse Massagesaloons sind von aussen meistens schon daran zu erkennen, dass die Masseusen nicht in Uniform, sondern in Strassenoutfit die meist Männlichen Kunden anlocken.

Und noch ein paar Tipps zum Schluss

In allen Massagesalons kannst du nebst Massagen auch andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wie Maniküre, Pediküre, Fuss, Kopf, Schultermassgen, FootSpa oder Facial. Viele Massagesaloons bieten auch Home oder Hotel Service an. Dann musst du aber die Strecke bis zum Hotel draufzahlen. Wir machen das ab und zu wenn es regnet. Dann müssen wir nicht aus dem Haus. Einfach Anrufen, und eine halbe Stunde später steht die Massage Fee vor der Türe.

Keine Angst, eine Massage ist kein Hexenwerk. Einfach hinlegen und geniessen.
Naaa…bist du schon am Packen? Nicht? Na dann aber los jetzt.
(Dieser Artikel stellt keinen Anspruch auf Medizinische Korrektheit)

Du hast schon eine Philippinische Massage erlebt oder möchtest (noch) mehr erfahren. Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar, ich freue mich auf deine Zeilen.

Merken

Merken

14 Gedanken zu “Geisitges Joga – Philippinische Massagen

  1. Lieber Urs, ein ganz toller Artikel – mit sehr viel Info. Ich war leider noch nie auf den Philippinen, aber habe in Thailand diverse Massagen genossen – und es war einfach toll. Habe jetzt zuhause auch noch einen SHIATSU-Gutschein rumliegen, den ich bald mal einlösen werde, weil ich gerade unter enormen Genickschmerzen leide.
    Danke für die Erinnerung daran 😉

    Lg, Meli

    • Au Toll, Meli. Mit DIESEM Gutschein würde ich einen Hechtsprung in Richtung Telefon machen und ASAP einen Termin Buchen. Thai Massagen habe ich leider nicht so oft gehabt. Aber ich bin sicher das ist genau so Wundervoll entspannend.
      LG, Urs

    • Liebe Claudia
      Das ist eine Super Idee. Wenns hier in Europa doch nur nicht sooo viel teurer ist als in Asien. Danke für deinen Kommentar.
      LG, Urs

  2. Hallo Urs,
    das mi den verschiedenen Massagen hast Du toll erklärt. Das hat in mir nun das Bedürfnis nach einer geweckt. Schade, dass man hier erst umständlich Termine machen muß und es doch recht teuer ist.
    LG Anja

    • Danke für die Blumen, Anja.
      Wir leisten und 1 – 2 mal eine Massage in Europa. Wir sparen das Geld lieber für Walk-in Massagen, die ohne Termin auch noch 5 mal Billiger sind.
      LG, Urs

  3. Ein sehr interessanter Artikel. Ich frage mich nun mit welchen europäischen Massagen man diese vergleichen oder ist dies überhaupt nicht möglich. Auf den ersten Blick habe ich sofort sie sofort mit einer Medizinischen Massagen Bern verglichen, aber beim genaueren Lesen gehen immer mehr Überschneidungen verloren. Ich bin sehr an solchen Massagen interessiert und würde mich freuen, wenn jemand einen Vergleich aufstellen kann. Lg Holger

    • Lieber Holger
      Gute Frage. Aber ich kann dir ziehmlich genau auf deine Frage antworten, weil ich auch in Bern bereits einige Massagen geniessen konnte.
      Nebst dem Preis ist die Qualität ein killerkriterium. Im Westside Spa hatte ich eine Massage gebucht. War masslos entäuscht. Sowas als Massage anzubieten für diesen Preis grenzt an Wucher. In einer Thai-Massage in Bern war dann die qualität ok. Preislich aber auch obere Schmerzgrenze. Generell kann ich sagen dass Massagen in Europa nicht mit der Qualität (!) In Asien mithalten können.
      Die Geschäftlichkeit geht in Europa klar von der Qualität ab. In Asien hingegen wird mit viel Gespür und Einfühlungsvermögen auf den Kunden eingegangen. Und als Kunde merkt man das deutlich. Sowas honoriereich auch immer gerne mit extratip.
      Konnte ich dir etwas licht in deine Frage brinngen?
      VG, Urs

  4. Hallo Urs! Wir sind seit anfang Oktober auf den Philippinen, und werden voraussichtlich die nächsten 4 Jahre hier in Cebu bleiben. Ich bin zwar eine Filipina, in Pampanga geboren aber in der Schweiz aufgewachsen und jetzt hier in den Philippinen mich am angewöhnen. Bin mittlerweile doch mehr Schweizerin als Filipina geworden! 🙂 Auf jeden Fall, und damit zurück zu deinem Artikel, bin ich ein riesen Fan von Massagen! Hast du dich auch schon mal von blinden massieren lassen? Das tat ich während meinem Aufenthalt bei meiner Mutter in Dumaguete sehr oft! Durch die Kleidung hindurch mit mehr oder weniger Gefühl, für P80 die halbe Stunde, bzw. P160 die ganze Stunde, und danach fühlte ich mich immer sehr gelockert! Gerade letzte Woche kam ich von 8 Tagen Boracay zurück und da haben ich und meine Kollegin direkt am White Beach für gehandelte P300 auch immer wieder eine tolle 1-stündige Massage erleben dürfen! Jetzt möchte ich einfach hier in Cebu auch noch einen tollen Ort finden. Drück mir die Daumen dass ich Einen bald finden werde! 🙂 Liebe Grüsse aus Lapu Lapu, dLEDA!

    • Was für ein schöner Zufall, liebe Leda. Auch meine Frau kommt aus Pampanga, genauer Sta Lucia/Capas. Auch Sie ist hier in der Schweiz mittlerweile seit bald 10 Jahren. Rosalyn hat viele Schweizer Eigenschaften Angenommen, aber nie das Herz und die Liebe zu ihrer Familie in Pampmanga verloren. Wir gehen Regelmässig zurück, auch ein Grund für diesen Blog 😉

      Zum Thema: Ich war öfters bei den Blind-Massgern. Die bekannteste in Angeles City ist die Vibes Massage im Obergeschoss des Robinson. Die Massagen sind zwar Spitze, aber ich persönlich mag die Kaufhaus Atmosphäre nicht so, und auch die Kälte der Klimaanlagen ist nicht Angenehm.

      Aber es gibt auch überall an den Stränden immer mal wieder Blinde, die Massieren. Das ist dann viel relaxter weil schön warm. Und die Blinden haben irgendwie ein besseres Gespür für meine Verspannungen und lösen die ganzen Knoten viel sanfter und effektiver als sehende – ist jedenfalls mein Eindruck.

      Hey, wenn ihr die 4 Jahre durchhabt, lasst und doch auf ein SMB treffen in der Schweiz. Oder vielleicht schon früher in Cebu? was machst du eigentlich 4 Jahre lang in Cebu, das würde mich schon interessieren?
      LG, Urs

  5. @Urs
    Ja stimmt, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht.
    In Europa wird bei Massagen oft aufs Geld geschaut. Ist aber auch kein Wunder, als Selbstständiger hat man es heutzutage nicht so leicht.
    Ich entscheide mich wenn ich die Wahl habe meist für eine asiatische Massage 🙂
    Liebe Grüße
    Ulf

    • Hallo Ulf
      Ja, so eine Richtige Kopfmassage ist schon was schönes. Aber ich schlafe meistens sowieso ein bei Massagen 😉
      Lg, Urs

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend