Facebook Login gesperrt

Mein Facebook Account wurde heute leider gesperrt. Daher ist es mir nicht möglich auf eventuelle Anfragen oder Kommentare in Facebook zu Reagieren.

Der Grund für die Sperrung scheint eine neue Facebook Regel zu sein die auf „Unechte“ Personen-Namen im Profil Reagiert.

Ich Arbeite mit Nachdruck an der Lösung!

Bis es soweit ist könnt ihr mich via dem Kontaktformular im Blog oder Twitter @philblog_ch erreichen.

Danke für euer Verständnis
Liebe Grüsse, Urs

PS: Würde mich interessieren ob ihr auch Probleme mit dem Facebook-Login habt? Wenn ja, wie habt ihr die gelöst?

4 Gedanken zu “Facebook Login gesperrt”

  1. Hallo,
    man kann bei Facebook eine Seite anlegen mit seinem Kunstnamen – und man kann auch im Namen dieser Seite agieren und Likes setzen und kommentieren. Allerdings kann man dann damit keine Freundschaften anlegen und in Gruppen agieren – das geht wirklich nur mit Privatprofilen. . Ich finde es schade, dass Facebook dafür keine Möglichkeit gibt – denn aktuell finde ich die Trennung zwischen beruflich und privat auf Facebook sehr mühsam und unübersichtlich.

    Ich drücke dir die Daumen, dass der Zugang bald wieder geht!
    Ciao,
    Mirjam

    • Hallo Mirjam
      Aktuell ist das Facebook problem gelöst, und ich bin echt froh darüber.
      Danke für dein Mitgefühl 😉
      Ich wundere mich nur, dass es zum Thema „Namesbestätigung bei FB“ sehr wenige infos im Netz gibt. Vielleicht sollte ich meine Erfahrungen mal Aufschreiben. Denn genau die Trennung von Privat/Beruflich hat mir hier ganz schön zu schaffen gemacht.
      Danke für deinen Kommi;)
      Urs

      • Das Thema mit der Trennung Privat und beruflich ist auch echt kniffelig.
        Ich habe alles schon dokumentiert – und die Dokumentation ist aktuell in Arbeit – die kann ich dir gerne mal zukommen lassen, wenn sie fertig ist 🙂

        Ich hatte das Problem vor allem umgedreht: Ich wollte nicht, dass meine engen Freunde meine beruflichen Sachen sehen – denn die meisten interessieren sich jetzt nicht wirklich für Quellcodes und wollen nicht wöchentlich Tipps bekommen, wie sie sich Plugins in WordPress sparen können 🙂 Und das war echt ganz schön tricky….

        • Für diese Doku wäre ich und viele andere leidgeplagte FB Benutzer sehr dankbar. Habe schon ewig und drei mal versucht, mit der Fansite in Gruppen zu Posten – ist wirklich ein leidiges Thema.

Schreibe einen Kommentar zu Urs Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend